Zum Inhalt springen
 

News Archiv

Spielberechtigungen bei Wechseln zwischen OMM und BMM
Geschrieben am 23. November 2021 von Matthias Dämmig  

Beim Wechsel von Spielenden zwischen OMM und BMM gab es Rückfragen zu Spielberechtigungen, insbesondere dem möglichen „Festspielen“ in der BMM. Ein solches gibt es nicht. OMM und BMM gelten als separate Turniere. Man darf nur nicht am selben Tag (oder an als taggleich geltenden verschobenen Rundenterminen) in beiden Turnieren aufgestellt sein. Das verlöre den Mannschaftskampf 0:8 bzw. 0:4.

Details hierzu und zu anderen Themen rund um die Spielberechtigungen von Spielenden, die in OMM und BMM eingesetzt werden, sind HIER zusammengefasst (Dokument liegt in der Rubrik Ligen/Saisonhefte).

 
Joomla Templates by Joomlashack