Zum Inhalt springen
 

News Archiv

Onlinemädchentraining
Geschrieben am 15. Juli 2020 von Charlotte Loßin  

Heute startete erstmalig das Online Schachtraining für Mädchen geleitet von Marine Zschischang. Das Training ist für alle Mädchen aus dem Schachbezirk-Hannover.

Wir haben viele schöne Schachstellungen analysiert, die Marine am Ende super verständlich erklärte, falls es dann doch mal etwas gehakt hat.

Falls du ein Mädchen (6-20 Jahre) bist und Interesse an Online Training hast, dann schick mir doch bitte eine E-mail mit deiner Handynummer (bzw die Handynummer der Eltern), damit ich mich mit euch in Verbindung setzten kann. Das nächste Training ist am Mittwoch den 29.7 um 19 Uhr.

 

 
Feriencardaktion Mädchenschach
Geschrieben am 1. Juli 2020 von Charlotte Loßin  

Hey,

Wenn ihr Mädchen und Anfänger im Schach seid und etwas dazu lernen möchtet, dann kommt doch gerne am 29.07 oder 05.08 von jeweils 11-17 Uhr zu meiner Feriencardaktion im Mädchenhaus (Engelbosteler Damm 87; 30167 Hannover). Wir werden dort die Grundlagen fürs Schachspielen lernen und eine schöne Zeit zusammen verbringen.

Eine Teilnahme ist nur mit einer Feriencard möglich und anmelden könnt ihr euch über das Feriencardportal.

LG

Charlotte Loßin

 
Mädchenturnier
Geschrieben am 20. Oktober 2018 von Charlotte Loßin  

Am 13.10 war im Haus der Vereine vom SK Lehrte ein Mädchenturnier. Insgesamt kamen wir auf 6 Teilnehmerinnen, die im Schnellschach um Ruhm und Ehre kämpften. Das Turnier dauerte von 10:00 – 14:30 Uhr und brachte allen Teilnehmerinnen viel Freude. Jede Partie wurde von Marc Tenninger im nachhinein analysiert und man konnte erkennen, dass sich alle schon sehr verbessert hatten. Das Turnier gewann Charlotte Loßin, knapp verfolgt von Lea Marie Thiele, die auch ein super Turnier spielte.
Nachdem Turnier ließen wir dann den Nachmittag noch mit einem Tandem Turnier ausklingen.

 
SK Lehrte gewinnt 300 Euro für hervorragende Mädchenarbeit
Geschrieben am 4. März 2018 von Charlotte Loßin  

Im letzten Jahr machte der Schachbezirk Hannover einen Wettbewerb in der Abteilung Mädchenarbeit. Dabei konnte man Punkte sammeln, die man bekam, wenn man sich bemühte die Mädchen in dem eigenen Verein zu fördern, bzw. sich darum bemühte, dass der eigene Verein Mädchen bekam. Lehrte tat dies hervorragend und konnte mit über 300 Punkten den ersten Platz erzielen. Sie bekamen eine Prämie von 300 Euro vom Schachbezirk.

Auf dem zweiten Platz landeten die Schach-Drachen aus Isernhagen. Diese schafften es mehr als 200 Punkte zu sammeln und bekamen auch dafür eine Prämie von 200 Euro.

Herzlichen Glückwunsch an beide Vereine, die vorbildliche Mädchenarbeit führen!

 
SK Lehrte gewinnt 300 Euro für hervorragende Mädchenarbeit
Geschrieben am 4. März 2018 von Charlotte Loßin  

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:“Normale Tabelle“; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:““; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:8.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:107%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:“Calibri“,sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:“Times New Roman“; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;}

Im letzten Jahr machte der Schachbezirk Hannover einen Wettbewerb in der Abteilung Mädchenarbeit. Dabei konnte man Punkte sammeln, die man bekam, wenn man sich bemühte die Mädchen in dem eigenen Verein zu fördern, bzw. sich darum bemühte, dass der eigene Verein Mädchen bekam. Lehrte tat dies hervorragend und konnte mit über 300 Punkten den ersten Platz erzielen. Sie bekamen eine Prämie von 300 Euro vom Schachbezirk.

Auf dem zweiten Platz landeten die Schach-Drachen aus Isernhagen. Diese schafften es mehr als 200 Punkte zu sammeln und bekamen auch dafür eine Prämie von 200 Euro.

Herzlichen Glückwunsch an beide Vereine, die vorbildliche Mädchenarbeit führen!

 
Ricklinger Osterblitzturnier am Gründonnerstag
Geschrieben am 22. Februar 2018 von Charlotte Loßin  

Die 29. Ausgabe des Ricklinger Osterblitzturniers findet am 29. März 2018 im Freizeitheim Ricklingen statt. Alle Details finden sich in der Ausschreibung.

 
Bezirksfreizeit 2017
Geschrieben am 18. September 2017 von Charlotte Loßin  

Am nächsten Morgen ging es schon früh um 8:00 Uhr mit dem Frühstück los. Nach dem Training vom Friedmar und Marc zum Thema „Turm gegen Läufer“ startete das Highlight des Tages unser Schachball-Turnier! Die Jugendlichen bildeten mit den Mitarbeitern zusammen vier vierer Gruppen, in den sie sich in den Kategorien Schach und Fußball messen mussten. So spielten die „Kreativ-Katastrophe“ gegen „Die heiligen 4 Könige“ und „Matt“ gegen „Der Team“. Am Ende konnte sich „Der Team“ mit Nico, Lara, Nils und Joris durchsetzen und bekam als Preis für ihre sportliche Leistung ein Snickers.

Nach einer weiteren Trainingseinheit gab es dann das Chaos-Spiel, welches Jens selber entworfen hat. Ziel des Spiels war es versteckte Zeichen im kompletten Haus zu finden. Auf der Rückseite der Zeichen gab es dann eine 16-stellige Ziffer die sich die dreier Gruppen merken und dann Jens und Marc aufsagen mussten. Daraufhin haben die Gruppen eine Aufgabe bekommen, die sie dann ausführen mussten um Punkte zu bekommen. Aufgaben waren zum Beispiel sich 10 Klamotten gleichzeitig anzuziehen, den Bundespräsidenten zu nennen oder ein Gedicht aufzusagen. Insgesamt hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht, was man deutlich an Jens und Marc gesehen hat, als meine Gruppe an der Frage des Bundespräsidenten gescheitert ist.

Am nächsten Morgen gab es dann noch einen Abschlusstest zum Thema „Turm gegen Läufer“, den jeder mit mindestens 50 von 100 Punkten bestand. In der Gruppe von Marc konnte Marvin mit 73 Punkten knapp vor Anastasia (72 Punkte) dominieren und in der Gruppe von Friedmar hatten Nico und Joris mit sehr gut abgeschnitten. In der letzten Schnellschachrunde gab es dann noch einige Überraschungen und so kam es zu folgenden Platzierung: Erster wurde mit 4,5 aus 5 Punkten Nico und zweiter wurde mit einer verhältnismäßigen echt starken Leistung Marvin mit 4 aus 5 Punkten, dritter wurde Joris.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Nach dem Mittagessen wurden dann alle abgeholt und wir Mitarbeiter hoffen, dass es allen viel Spaß gemacht hat und alle nächstes Jahr wiederkommen. Danke an Jens, der sich um die ganze Organisation gekümmert hat und auch an Friedmar und Marc, die hochwertiges Training gegeben haben.

Training bei Marc und Friedmar

alt

alt

Schachball

alt

alt

Freizeit

alt

 
Mädchen Kader
Geschrieben am 27. August 2017 von Charlotte Loßin  

Am 27.08 fand das erste Mal das Mädchen Kader mit Lukas Hoffmann statt. Die neun Mädchen spielten zu Beginn des Trainings eine Turnierpartie, bei der sie teilweiße das erste Mal aufschrieben. Es gab schöne und spannende Partien und nachdem alles ausanalysiert war, gab es eine schöne Pause mit weiteren Kennenlernspielen. Danach wurde noch der Name der Mädchenmannschaft geklärt, der nun lautet „SK Girls Club“, wobei das SK insgeheim für Schach Katzen steht!

Nachdem alle Planungen abgeschlossen wurden, gab es noch 1 ½ Stunden Training mit Lukas zum Thema Doppelangriff. Am 09.09 treffen wir uns wieder von 9:30-13:00 Uhr in der Begegnungsstätte Altwarmbüchen. Kommt doch einfach mal vorbei!

 
Halbjahressieger
Geschrieben am 2. August 2017 von Charlotte Loßin  

Der Halbjahressieger der Mädchenschach-Aktion ist der SK Lehrte mit großartigen 225 Punkten! Herzlichen Glückwunsch. Auf dem zweiten Platz ist der SD Isernhagen. Da auf der Ausschreibung stand, dass der Halbjahressieger ein Simultanturnier mit Steffanie Düssler ausrichten darf und diese gerade ihr Auslandssemester macht, wird der Schachbezirk sich noch etwas anders Schönes für diese tolle Leistung ausdenken.

Außerdem starte ich noch eine weitere Aktion. Ich bekomme in den nächsten Tagen Flyer und Plakate vom deutschen Schachbund. Diese Flyer und Plakate sollen dazu dienen mehr Jugendliche und hoffentlich auch mehr Mädchen für die einzelnen Vereine im Schachbezirk zu gewinnen. Wer also Interesse hat Werbung für seinen Verein in Schulen oder anderen Einrichtungen zu machen, der soll mir bitte eine E-Mail mit der eigenen Adresse zukommen lassen. Ich werde dann die Werbemittel zu euch nach Hause schicken. Die Aktion wird vom Schachbezirk-Hannover gesponsert, weswegen alles kostenlos ist.

Bitte nutzt diese Chance!

Charlotte Loßin

 
Mädchenschach
Geschrieben am 1. August 2017 von Charlotte Loßin  

In unserem kleinen Schachturnier konnten Lea-Marie Thiele und Anastasia Glowienka mit jeweils 4 Punkten klar dominieren. Herzlichen Glückwunsch an die beiden!


1

2

3

4

5

6

Lea

x

0

1

1

1

1

Anastasia

1

x

1

1

1

0

Kira

0

0

x

0

1

0

Celine

0

0

1

x

0

0

Nadja

0

0

0

1

x

1

Charlotte

0

1

1

1

0

x

Außerdem haben wir uns noch Gedanken über die Mädchen-Mannschaft gemacht, diese werden wir am 27.08 bei unserem zweiten Treffen weiterführen.

 
Joomla Templates by Joomlashack