Zum Inhalt springen
 

News Archiv

Fortgang Präsenzspielbetrieb & Ergebnisse der Vereinsbefragung
Geschrieben am 3. Januar 2022 von Matthias Dämmig  

Der Spielausschuss hat sich heute mit den Ergebnissen der Vereinsbefragung und der weiterhin misslichen „Corona“-Lage befasst. Vielen Dank an die Vereine für die sehr gute Beteiligung bei der Befragung! Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse findet sich hier: Ergebnisse Vereinsbefragung Dez 2021

Für den weiteren Präsenzspielbetrieb wurde folgendes beschlossen:

  • Der 4. Spieltag der BMM/OMM am 16.01.2022 wird abgesagt. Ein neuer Termin wird zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt. Es steht den Vereinen, die spielen wollen und dies im Rahmen der bestehenden Corona-Verordnungen auch dürfen, jedoch frei, den Mannschaftskampf der BMM/OMM am 16.01.2022 oder einem Alternativtermin bis spätestens zum 05.02.2022 (also dem Vortag der Runde 5) trotzdem durchzuführen. Hierzu müssen sich die beteiligten Mannschaftsführer:innen verständigen und bis zum Ablauf des 14.01.2022 den Spieltermin dem zuständigen Staffelleiter per E-Mail bekannt geben. Diese Regelung nimmt Rücksicht darauf, dass immerhin 9 von 30 Vereinen erklärt haben, falls zulässig am 16.01.2022 BMM/OMM spielen zu wollen. Im Fall der Spielbereitschaft geht bitte der gastgebende Verein möglichst umgehend auf die Auswärtsmannschaft zu.
  • Weitere Bezirksturniere werden erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgeschrieben
  • Über den Fortgang des Spielbetriebs ab Februar wird in der letzten Januarwoche entschieden

Die Schachjugend des Bezirks informiert über den Fortgang ihrer Wettbewerbe gesondert.

PS: Auf eine Rückfrage hierzu – Begegnungen der 4. Runde BMM/OMM, die bis zum 05.02.2022 gespielt werden, gelten nicht als termingleich zu einem für später noch neu anzusetzenden 4. Spieltag der BMM/OMM. Ansonsten sei auf die Detailregelungen zu BMM/OMM vom 03.12.2021 verwiesen.

 
Joomla Templates by Joomlashack